Sie befinden sich hier: Startseite » Forum » Innenausbau » Türen » Windfang »


schrieb am ..

Schneider + Fichtel antwortete am 21.10.2010:

Hallo,
ich habe ein Glasveredelungsbetrieb, wir bemalen und sandstrahlen auf Flachglas (also Glastüren).
Da es sich um ESG - Glastüren gehandelt hat (wenn das nicht der Fall gewesen wäre, wären die Türen nur in relativ große Teile zerbrochen) kann das alleine passiert sein.
Es handelt sich um den sogenannten spontanen Glasbruch. Bei der Herstellung von ESG wird das Glas großer Hitze ausgesetzt und danach sehr schnell wieder abgekühlt, dabei entsteht im Glas eine große Spannung und es wird zu ESG. Wenn sich aber wärend dieses Vorgangs, kleinste Lufteinschlüsse im Glas befinden, können diese auch nach Jahren noch zum sogenannten spontanen Glasbruch führen.
Dieses Risiko, des spontanen Glasbruchs, kann nie völlig ausgeschlossen werden. (Es passiert allerdings auch recht selten) Es gibt nur die Möglichkeit durch einen "Heat-Soak-Test" das Risiko zu verringern.
Beim Heat-Soak-Test wird das Glas über einen bestimmten Zeitraum erneut großer Hitze ausgesetzt. Sollte es im Glas Lufteinschlüsse geben, besteht die Möglichkeit dass das Glas bei diesem Vorgang bereits zerberstet. Wenn es nicht Zerbricht, ist die Chance dass noch Lufteinschlüsse vorhanden sind geringer. Normalerweise kostet der Heat-Soak-Test beim Glashersteller so um die 25-50 Euro. Kann aber variieren. Und wie gesagt die Chance dass es zum spontanen Glasbruch kommt ist sehr gering. Zumindest bei Qualitätsglas aus deutscher Produktion. Mit den "günstigeren" Türen aus dem Baumarkt (kommen meist aus China) kann ich keine Angaben machen da ich hier keine Erfahrungswerte habe.
Ich hoffe ich konnte ein bisschen Aufklärung leisten und Ihr habt alles verstanden
Liebe Grüße aus dem sonnigen Süden

Tuncay Ertekin antwortete am 20.07.2009:

Ihre scheibe war vermutlich von minderer Qualität.
Hochwertige Glastüren finden z.B. wenn Sie auf den Link klicken

Leonid antwortete am 11.05.2009:

Das kann ganz easy passieren wenn es eine einfache Baumarkttür war. Allgemein kannst du jede Glastür kaputt machen, die Frage ist nur wie stark muss du schlagen:)
Das die von selbst kaputt zerbrochen wurde scheint mir als Grund ein Riss irgend-wo gehabt zu haben und dann durch wind oder was auch immer BAAM.

Am besten einen Fachman nehmen damit er es intalliert und verkauft.. Im Netz gibt es viele.. zum Beispiel hier http://www.innenausbau-baer.de/produkte/tueren/innentueren/glastueren.html
muss du dir etwas aussuchen.

 

 Weitere Beiträge zum Thema Windfang

Zur Zeit sind keine weiteren Beiträge zum Thema Windfang vorhanden.